Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Musik:
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    nagasu
    - mehr Freunde


Links
  KenKen's Blog
  Yoji's Blog
  Omittchi's Blog
  tigerchens blog


http://myblog.de/kasu

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sommer, Sonne, AnimagiC!

Musik: Dana Glover- "It is you (I have loved)" - Shrek OST

Stimmung: Ein Mix aus allem, ändert sich recht schnell, mal gut mal schlecht...

Soo, nachdem ich jetzt eine ganze Weile nichts mehr geschrieben habe, werd ich das jetzt mal nachholen *smile*

Also was ist seit meinem letzten Eintrag passiert?
Ich hab endlich sämtlichen Arzttermine wegen meinem Fuß abgehakt und kann praktischerweise im Moment nicht richtig laufen *lach* Toll ne? Aber das erklärt sich später noch.

Zunächst einmal hab ich Stück für Stück meine Klausuren abgehakt. Joa also so im Grunde hab ich eigentlich kein schlechtes Gefühl bei den Sachen, ich denk durchkommen werd ich und das ist erstmal das Wichtigste, über die Note mach ich mir dann später Gedanken, wobei sich das eventuell mit viel Glück auch erledigt *freu* Aber auch dazu gleich.

Dann habe ich mich bei der buchhandlung Osiander beworben. Nachdem ich gelesen habe das die noch freie Ausbildungsplätze haben, hab ich neuen Auftrieb und Mut bekommen und mich gleich drangesetzt. Nachdem ich das Schreiben dann soweit gut fand und auch alles andere erledigt hatte, was ich dazu brauchte, musste ich nur noch alles einpacken und wegschicken. Das gestaltet sich allerdings etwas schwierig, wenn man mit so einer dämlichen Bewerbungsmappe überfordert ist. Mal ehrlich für diese Dinger braucht man wirklich eine Anleitung, dumm nur das ich keine hatte. *narf* Naja ich hab's einfach mal nach gut dünken gemacht und eingeheftet wie ich es für das Sinnvollste erachtet habe.

Und nachdem ich letzten Donnerstag dann auch meine Klausur in Written Communication hinter mich gebracht habe, konnte ich mich voll und ganz auf die bevorstehende AnimagiC konzentrieren. Sachen packen und total kribbelich durch die Wohnung tappen. Gut das die anderen Zwei nicht da waren... ich glaub ich hätt die mit meiner Aufgekratztheit letzten Donnerstag wahnsinig gemacht *hehe* Aber gut.
Freitag morgen ging es dann nach ein, zwei kleinen Schwierigkeiten endlich los und das is einem absoluten Traum von Auto. Ein niegel, nagel neuer Golf Plus in Schwarz mit Klimaanlage und Cd-Player mit gerade mal 200 km auf dem Tacho. Und das für das gleiche Geld wie einen Corsa, den wir eigentlich hätten kriegen sollen, was aber nicht funktioniert hat. Wie geil war das denn! *hüpf*
Das Auto vollgeladen und ab durch die Mitte ging es los. Dank Stau wegen Baustelle auf der A8 (*überraschung*) und schlechtem Wetter gegen Schluß der Fahrt hat sich das alles etwas gezogen aber schließlich haben wir den Zeltplatz gefunden und nach weiteren kleinen Komplikationen auch das Zelt aufgebaut. ^^ Noch fix ins Cosplay gehüpft und auf zur Beethovenhalle. Und dazu kann ich nur sagen: Gigantisch! Wir sind keine fünf Minuten da gewesen, da kamen sie von drei Seiten und wollten alle Fotos machen von uns. Und was sich die anderen zum Teil haben einfallen lassen für ihre Kostüme, der absolute Hammer!
Nachdem wir dann unsere stylischen neongrünen Eintrittbändel abgeholt hatten, hab ich ertmal rundherum gesmst, das wir da sind und kurz drauf hab ich dann auch Darky (Dark-Angel_Ruffy) kennengelernt, mit der ich viel Weiß Kreuz RPG spiele. Das war schon mal toll Nummer eins.
Im großen und ganzen sind wir an dem Abend allerdings eher auf dem gleichen Fleck geblieben, was schon, fand ich, erschlagend war. Kurz drauf sollte mir mein Fuji-ko vorgestellt werden, was allerdings unterbrochen wurde, als ich auf dem Weg über die Wiese plötzlich schwungvoll herumgerissen wurde und meinem Ore-sama gegenüberstand! *_* Was hab ich mich gefreut- nachdem ich den ersten Schrecken überstanden hatte. *lol* Ich war wirklich so überrascht, dass ih sie glaub ich erst mal ne Minute nur angestarrt habe, wie das achte Weltwunder. *hihi* Naja! Es war echt toll!
Joa, der Samstag begann ziemlich früh, nämlich ungefähr um viertel vor sechs, als ich vollkommen planlos im Zelt aufgeschreckt bin und nicht wusste wo ich war. *lach* Ja, so kann's gehen. Sind dann nach Bonn reingefahren. Einfach göttlichst. Die Blicke von den Passanten und immer wieder die gleiche Erklärung was eigentlich in ihrer eigenen Stadt gerade abgeht und warum soviele in komischen Klamotten rumrennen. Oder in unserem Fall in fast komplett schwarz bzw weiß mit großen Schwertern! Ja ja, nachdem wir dann gefrühstückt hatten und unterwegs noch einige andere aufgesammelt hatten, die recht planlos durch die Gegend liefen, simmer wieder zur Halle. Jaa, da lehnten wir erstmal am einem Baum und haben abgewartet was passierte. Wieder wurden etliche Fotos gemacht und gepost. Eins weiß ich, auf KOmmando böse gucken funktioniert nicht besonders gut, besonders wenn dich irgendwer duch blöde Kommentare zum lachen bringt, oder dir an den Arsch tatscht, nicht wahr Ichi? *Schuschu angugg*
Kurze Zeit später hatte ich dann ein aufgedrehtes Etwas am Hals hängen, was sich kurz drauf als meine Chou, als Bakura der Grabräuber, entpuppte. *smile* Jep, damit war das PoT- RPG-Trio komplett anwesend. Und genau mit den Zweien, also Chou und Ore-sama, bin ich Mittags dann Eis essen gewesen. Wir waren über zwei Stunden unterwegs, aber wir hatten Spaß. Besonders die Frage "Wofür demonstriert ihr eigentlich?" fand ich toll. Oh ja und nach diesen zwei Stunden und unefähr zehn mal der gleichen Erklärung und nein, ich habe nicht gesagt es ist "Tag des Kekses", wurde ich von Ore-sama zu "Shi, dem Erklärbär" ernannt. *lach*
Als wir dann wieder an der Halle waren hatten wir uns dann wieder getrennt und ich bin zurück zu meinem Haufen *smile*
Zusammen haben wir uns dann den Auftritt von Chibi Chibi XXX angeschaut. Einfach nur zum Schreien komisch und Pota Hari gehört an die Macht.^^ Und das Feeling war einfach nur geil. Ein voller Saal, alle Klatschen und Singen mit, die ersten Stehen auf, die anderen nach und nach auch. Ein einfach geiles Gemeinschaftsgefühl.
Als das vorbei war saßen wir wieder draußen auf der Wiese in der Sonne. irgendwann gesellten sich noch andere zu uns, es war wirklich lustig. Zwischen durch hab ich mich auch mal etwas ausgestreckt und versucht zu dösen, da ich vermute das ich an dem tage dann doch etwas viel Sonne abbekommen hatte in meinen warmen Klamotten, naja... Annem kleinen Sonnenstich is noch keiner kaputt gegangen und mir ging es trotz allem gut. Und bevor jemand fragt mein Kreislauf hatte Schwankungen, ja aber er war nie ganz weg, ich war ganz brav und hab genug getrunken! Nahrungsaufnahme wurde zwar auf das wirklich absolute Minimum runtergeschraubt, aber am Trinken hab ich ned gespart!
Joa der Sonntag fing eigentlich genauso an, wenn auch etwas später und mit schmerzenden Füßen, zumidnest in meinem Fall. FlipFlops werden irgendwann mein erklärter Todfeind, das weiß ich schon jetzt, aber für dieses Kostüm sind se leider notwendig. Naja auf jeden Fall hatte mir mein gerade offiziell verheilter Bänderanriss dieses Wochenende sehr übelgenommen und ich hab auch das Gefühl das im anderen Fuß in der Ferse irgendwas ist. Das führte dazu das ich erstmal wirklich nur sehr langsam unterwegs gewesen bin das auch nur für das Nötigste. Kein Wunder wenn man am liebsten bei jedem Schritt Schreien will... -.- Naja, was uns nicht unmittelbar tötet, härtet ab. Hab ja jetzt auch wieder Zeit das alles auszukurieren.^^ Das war's mir auf alle Fälle wert. Aber zurück zum Thema. An der Halle angekommen haben wir uns gleich mal eingereiht um sobald die Halle geöffnet wurde, in den Auführungssaal zu kommen, denn da trat die Gruppe "Yume" auf. Eine Sailor Moon- Musical Truppe. Ich muss wirklich sagen, ich war überwältigt. Ich hab's ja eigentlich mit Sailor Moon nicht so, aber was die auf die Beine gestellt haben, war unglaublich. Und allein das ich während des Stücks zweimal angefangen hab zu heulen wie Schloßhund, okay nicht ganz wie Schloßhund aber doch, sagt schon viel. Es war wirklich genial!
Joa danach klang es dann auch langsam aus, wir saßen bei nem anderen Bleach-Haufen, unter anderem Maron, und haben teils gequatscht und teils einfach nur die vorbeigehenden Cosplays bewundert. Bis dann plötzlich ein Schrei über den gesamten Platz ging und eine aufgebrachte Lucky "Scheiße" Brüllend an mir vorbeirannte. Ich schaute auf, und wusste nicht was sie hatte, ich drehte mich um und wusste was los war, denn unbemerkt von mir hatte es hinter meinem Rücken angefangen zu regnen. Ich fand es sehr amüsant, hab den anderen schnell geholen ihre Sachen ins anliegende Zelt zu bringen und hab mich dann auch untergestellt. Es ist wirklich faszinierend wenn du dastehst guggst hoch die Sonne scheint und dann drehst du dich um und hinter dir schifft's was runterkommt. Einfach krass.
Nya nach auch am Schluß noch Komplikationen haben wir uns dann gegen halb acht endlich auf den Weg gemacht und waren dann nach zwei kurzen Pausen gegen halb Zwölf zu Hause. Meine Güte war ich müde, aber trotzallem hatte ich wohl das Glückserlebnis nach diesem tollen und anstrengenden Wochenende das es gab, denn ich hab die Post mitgenommen und hatte einen Brief vom Osiander bekommen.

Das bringt mich jetzt zum schon vorher erwähnten, vielleicht ist es auch egal, wie ich in den Prüfungen abgeschnitten hab. Denn in besagtem Brief stand drin, das ich mich doch telefonisch bitte melden solle, damit wir einen Termin für ein Vorstellungsgespräch ausmachen könnten. *freu* *hüpf*
Ja das hab ich gestern auch gleich gemacht und habe jetzt am 22.08. mein Gespräch und wenn ich Glück habe, kann mir der Unistress ab dann gestohlen bleiben! Also drückt mir alle die Daumen! *niedlich gugg*

Ja, das war eigentlich so die Zusammenfassung der letzten Zeit. *gg*
Allerdings noch einen kleinen Randkommentar, in eigener, anderer Sache. ^^
Kai? Nimm mir das "Grüß den Dicken von mir" in Ulis SMS letztens nicht übel, ich hab's nicht bös gemeint! *knuffel*

So, wo das jetzt geklärt ist.
Mata ne, ihr Lieben!
*in die Runde Knuff*
1.8.06 17:39


Manchmal....

Musik: Jade Sweetbox- 1000 Words (FFX-2/english)

Stimmung: Komplett am Ende mit den Nerven...

Ich mag nicht mehr! Schlicht und einfach nicht mehr. Heute war Spieletag. An sich ja eine recht lustige Angelegenheit, wenn auch anstrengend. Aber der Tag ging ja schon mal viel zu früh los, um viertel vor sechs klingelte mein Wecker und wach war ich ungefähr seit kurz vor fünf. Aber was will man machen, wenn man den Luxus eines eigenen Bettes haben will, aber um halb zehn die ersten Kinder kommen, man also spätestens um neun in Sigmaringen sein sollte. Joa so gesehen war's eigentlich für'n Arsch, weil morens genau fünf Kinder da gewesen waren, aber okay... is ja weiter nicht schlimm, damit kommt man ja zurecht.
Mittags wurden es dann schon mal etwas mehr, wenn auch aufgedrehter. Unsere Hoffnung auf Regen wurde zerschlagen, als der Himmel immer blauer wurde *narf* Wenn man sich einmal Regen wünscht!
Nun gut... waren um kurz nach sechs wieder am Bahhof, aber -oh Freude- unser Zug fuhr erst um kurz nach sieben. Ganz geil! Der Sigmaringer Bahnhof is auch so ein Wohlfühlpunkt! *würg* Besonders wenn man mal das dringende Bedürfnis hat, wohin zu gehen. -.-
Was will man machen... BRav auf den Zug gewartet, mit dem Kreislauf gekämpft und festgestellt das, ohne ordentliches Essen, drei Becher Kaffee offenbar nicht gut für mich sind.
In Reutlingen dann endlich angekommen, war ich ja dann auch alleine. Es war kurz vor 21 Uhr und ich war allein in Reutlingen am Bahnhof. Ich HASSE das! Der Bus kam auch erst um 21.15. Wunderschön, saß das also an der Bushaltestelle, allein unter Männern und, wie mir schien, verfolgt und beobachtet von zwei Betrunkenen. Super!
Nachdem ich auch das endlich überstanden hatte und im Bus saß, dacht ich die Heimat kommt näher, jetzt kann's ja nur noch besser werden. Weit gefehlt!
Wir waren an der Jettenburgerstraße, für die denen es etwas sagt, als zwei junge Frauen aussteigen wollten. Richtung mittlerer Tür gingen, wieder umdrehten und vorne raus sind. Da dacht ich mir ja nix dabei, doch wurde meine Aufmerksamkeit von einem jungen Kerl auf sich gezogen der wohl hinten ausgestiegen ist, aber vorne gegen die Tür geklopft hat und meinte, das man wohl man dringend den Bus wischen sollte.
Der Busfahrer war wohl genauso verwirrt wie ich, hat nach hinten geschaut, wie ich und was seh ich? Eine wunderschöne Blutlache quer über den Boden vor der mittleren Tür. Super. Mir war schon schlecht und Blut kann ich keins sehen, aber von da an bis nach Hause musste ich mich dann auch nicht mehr fragen wo der seltsame Geruch herkam. Mag sein das ich mir den auch bloß noch eingebildet hab, durch meine angespannten Nerven, aber gut. Wie dem auch sei. Ich war wirklich selten so froh, wie heute, als die Tür hinter mir ins Schloß fiel.
Ich hasse diesen Tag! Von Herzen! Trotz der ganz lustigen Momente mit den Anderen heute... ich würde ihn einfach gern streichen!

Joa als ich auch noch an der Bushaltestelle gewartet habe, hab ich mal wieder Fanta 4 gehört. Irgendwie ist mir der Text von "Sie ist weg" heute er so richtig aufgefallen. Ich weiß nicht, so oft ich das Lied auch schon gehört habe, aus irgendeinem Grund hab ich heute erst darüber nachgedacht. Lag vielleicht dran das ich irgendwas gebraucht habe mit dem ich mich beschäftigen konnte, um das ungute Gefühl loszuwerden. *seufz*

"Hey heute ist wieder einer der verdammten Tage,
die ich kaum ertrage und mich ständig selber frage
warum mich all diese Gefühle plagen, die ich nicht kannte
oder nur vom Hören-sagen
denn bisher rannte ich durch meine Welt und war der König
doch alles was mir gefällt ist mir jetzt zuwenig,
alles was mich kickte,
von dem ich nie genug kriegte lass ich lieber sein.
Denn ich fühl mich allein [...]" ("Sie ist weg" Fanta 4)
7.8.06 22:51


Kasu und das Vorstellungsgespräch...

...oder: Wenn die Kasu zum Nervenbündel wird!

Stimmung: More than just happy!

Musik: Ore-sama's Music Mix, anders kann man's nicht nennen ^^

Jaa, ich schreib mal wieder... ^^
Mir geht's gut, ich bin vollkommen übermüdet wenn man's genau nimmt, aber mir geht es gut...
Gründe gibt's verschiedene *geheimnisvoll gugg*

Nee Spaß, einer der Hauptgründe ist wohl das ich mein Vorstellungsgespräch beim Osiander gestern, wie ich denke und hoffe recht gut über die Bühne gebracht habe.
Bis Ende der Woche werde ich dann wohl erfahren, ob ich zu einem weiterführenden Praktikum eingeladen werden und es dann eventuell zur Ausbildung weiter geht... *smile*
Das wäre ja mal soo cool, wenn's klappen würd! *hüpf*
Aber ich kann's echt sagen, ich war ein absolut nervliches Wrack bevor ich bei diesem netten Menschen im Büro saß.
Hab die halbe Nacht nicht geschlafen und war sowas von nervös. Mein Magen hat die reinsten Purzelbäume und sonstige Turnübungen vollbracht. Mir war so schlecht...
Aber dank dem Kenken mit dem ich vorher noch SMS geschrieben hab und der Dauerschleife "Do your Best" aus'm Hyotei-Myu *Ore-sama knuddel* hatte ich mich vorher wenigstens wieder einigermaßen unter Kontrolle.^^

Nun ja... Da bin ich gespannt, ansonsten mach ich grad nicht sonderlich viel... Ich freu mich darüber das die Urlaubszeit vorbei ist. ^^
*hüpf*
*die Welt umarmen mag*

aaaah, nehmt mir die Drogen weg.. obwohl... WEHE! Ich erschieß alles und jeden, der das versucht!

*euch lieb habz*

Huh... jetzt muss ich doch meinen Eintrag noch mal etwas erweitern... muss schließlich der Welt kund tun, wenn ich meinen inneren Schweinehund mal überwunden hab. ^^
Das Kasu-kind hat heute Sport gemacht, das ganz freiwillig und ungezwungen. War fast ne Stunde draußen unterwegs zum joggen... okay *richtig* gejoggt bin ich wohl nur knapp zwanzig Minuten oder so den rest bin ich gelaufen, aber immerhin Bewegung... ^^ Ich muss das jetzt einfach mal loswerden, ich bin pluschter auf mich selber, auch wenn Eigenlob stinkt...
Ja, das wollte ich eigentlich nur erzählen...^^

Das heißt nein, ich hatte ja noch was...
Es wäre keinem aufgefallen, ne?
Ich hab eine neues Design... schon wieder! ^^
Und ja, mein Blog ist jetzt LILA und ich find's mal hübsch deluxe! Oder? Isses nich hübsch?
Und die zwei Schnuffis da oben im Header *durchknuddel* Ich lieb sie und alles was mit ihnen zu tun hat *träum*

So jetzt aber^^
*winks*
23.8.06 15:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung